Ellen Demuth CDU Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz Mitglied des Landtages in Rheinland-Pfalz
Besuchen Sie uns auf http://www.ellendemuth.de

DRUCK STARTEN


Presse
24.05.2017, 12:37 Uhr
Ellen Demuth: „B42 zwischen Neuwied und Landesgrenze NRW muss von LKW-Durchgangsverkehr entlastet werden“
 
Die Situation auf der B42 im Bereich zwischen Neuwied und Landesgrenze Nordrhein-Westfalen ist belastend für die Anwohner: das Durchfahrtverbot für LKW über 7,5 t wird wenig kontrolliert (nur ab und zu in Richtung Bonn), und die Beschilderung ist unvollständig. In Richtung NRW gibt es eine ausreichende Beschilderung, in Richtung Neuwied fehlt sie allerdings.

Vor diesem Hintergrund stellt die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth eine Anfrage an die Landesregierung in Mainz.  

Demuth möchte wissen, wie viele LKW über 7,5 t die B42 im genannten Bereich täglich befahren, und auch, wie viele LKW über 7,5 t beziehungsweise welche Speditionen Ausnahmegenehmigungen für das Befahren dieser Strecke erhalten und warum. Weiterhin erfragt die Abgeordnete, was die Landesregierung unternimmt, um für eine ausreichende Beschilderung in Richtung Neuwied zu sorgen.

Demuth: „Vor allem möchte ich auch wissen, wie man für die Zukunft sicherstellen will, dass nur noch berechtigte LKW über 7,5 t die Strecke befahren.“