© ELLEN DEMUTH MITGLIED DES LANDTAGES IN RHEINLAND-PFALZ, MITGLIED DES KREISTAGES NEUWIED, MITGLIED DES STADTRATES LINZ

Neuigkeiten

04.02.2019, 11:30 Uhr

Ellen Demuth (CDU) wirbt für die Teilnahme am 5. Schülerschreibwettbewerb Rheinland-Pfalz 2019

 

Bereits zum fünften Mal wird der Kurzgeschichten-Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, die entweder in Rheinland-Pfalz zur Schule gehen oder dort wohnen, ausgeschrieben. Der auf Initiative rheinland-pfälzischer Verlage in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V. im Börsenverein des Deutschen Buchhandels stattfindende Wettbewerb wird von der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung gefördert.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Glück“, das auf 6 bis 10 DIN-A-4-Seiten zu behandeln ist. Dabei sollen die Jungautoren/innen sich dem Thema aus ihrer eigenen Perspektive nähern, ihre persönlichen Eindrücke und Ideen in Worte fassen und zum Ausdruck bringen.
 
„Ich begrüße solche Initiativen ausdrücklich, da mir das Thema Buch und Lesen, gerade für Kinder und Jugendliche, sehr am Herzen liegt“, erklärt Ellen Demuth, selbst Mutter einer Tochter. „Sie fördern sowohl die Lese- als auch Schreibkompetenz der Kinder und Jugendlichen, kreatives Denken und die sprachliche Anwendung des Wortschatzes.“
 
„Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn sich auch Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Neuwied bewerben“, wirbt Ellen Demuth für eine rege Teilnahme. Dies sollte allerdings möglichst bald passieren, da der Einsendeschluss für die Manuskripte am 10. März 2019 endet. Ausführliche Informationen zum Schreibwettbewerb und zum Anmeldungsverfahren finden die Schülerinnen und Schüler unter www.buchmesse-rlp.de
 
Auf die Gewinner/innen warten interessante Preise. Die besten Geschichten werden von einer Expertenjury ausgewählt, in einem Buch zusammengefasst und am 23. Mai 2019 im Gutenberg Museum in Mainz in Anwesenheit der Gewinner/innen von Gästen aus Politik und Kultur präsentiert. Zudem wird es in den Schulen der Sieger eine Lesung durch eine/n bekannte/n Jugendbuchautorin/autor geben, und der/die Erstplatzierte wird durch einen Auftritt mit Interview und Lesung aus der Siegergeschichte auf der Frankfurter Buchmesse 2019 ausgezeichnet. Einen Besuch der Buchmesse gewinnen alle Schüler/innen, deren Geschichte veröffentlicht wurde.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Ellen Demuth in Mainz

Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
© ELLEN DEMUTH MITGLIED DES LANDTAGES IN RHEINLAND-PFALZ, MITGLIED DES KREISTAGES NEUWIED, MITGLIED DES STADTRATES LINZ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT