Landtags-Livestream jetzt!

Junge Landtagsabgeordnete fordern schnelle Umsetzung

Den aktuellen Stand der Planungen fragen die vier Abgeordneten der CDU-Fraktion im JU-Alter Ellen Demuth, Susanne Ganster, Martin Brandl und Marcus Klein bei der Landtagsverwaltung ab.

Ellen Demuth erreicht dauerhaft brgernahe Kataster-Dienstleistungen

Auch in Zukunft sollen die Bürger Leistungen der Vermessungs- und Katasterverwaltung in erreichbarer Nähe erhalten. Dies hat Innenminister Roger Lewentz (SPD) der CDU-Landtagsabgeordneten Ellen Demuth zugesagt. Demuth hatte den Minister nach den Auswirkungen der von der Landesregierung geplanten Auflösung des Vermessungs- und Katasteramtes in Neuwied gefragt. Lewentz versprach auch, dass die Mitarbeiter des Neuwieder Katasteramtes „möglichst sozialverträglich umgesetzt werden“.

Demuth: Land muss Strae zum Linzer Krankenhaus zgig sanieren

Kein Verstndnis fr Hinhaltetaktik der Landesregierung

Die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth hat kein Verständnis für die Hinhaltetaktik der Landesregierung bei der Sanierung der Zufahrtsstraße zum Linzer Krankenhaus. Obwohl er der Landesstraße 256 in diesem Bereich ausdrücklich einen „sanierungsbedürftigen Zustand“ attestiert, lehnt der für die Infrastruktur zuständige Minister Roger Lewentz in seiner Antwort auf eine Anfrage der Linzer Abgeordneten einen zügigen Baubeginn ab.

Ellen Demuth kmpft fr Fhren im Kreis Neuwied

Ungleichbehandlung des Frbetriebs der Region

Scharfe Kritik an Innenminister Lewentz
 
Empört reagiert die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) auf die Benachteiligung der Rheinfähren im Kreis Neuwied durch die Landesregierung. „Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Rot-Grün den Norden des Landes stiefmütterlich behandelt. Das wird die CDU nicht hinnehmen“, erklärte Demuth, die den Wahlkreis Linz-Rengsdorf im Mainzer Parlament vertritt.

Ellen Demuth erffnet Wahlkreisbro in Linz

Bro soll Anlaufstelle fr Brgerinnen und Brger im Wahlkreis sein

Linz / Rengsdorf – Nach einigen Wochen der Vorbereitung eröffnete Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) jetzt ihr neues Wahlkreisbüro in Linz. Das Bürgerbüro, das montags bis freitags zwischen 09:00 und 13:00 Uhr geöffnet hat, soll eine Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger im Wahlkreis 3 Linz/Rengsdorf sein.

Erpel und Weinknigin Jenny verzaubern selbst das Wetter

Weinfest in Erpel gefeiert.

Erpel - Noch am Vormittag hatte es in der Region um Erpel stark geregnet. Der diesjährige Blumenkorso mit der amtierenden Weinkönigin Jenny verzauberten selbst das Wetter und lockten wieder zahlreiche Besucher nach Erpel. 

Mahnwache in Mainz zum Erhalt der PASt abgehalten

Auch MdL Demuth untersttzte Demonstranten

Mainz / Ferntal - Seit Monaten kämpft die Bürgerinitiative "Ja-zur-PASt-Fernthal" gegen die Schließungspläne der Rot/Grünen Landesregierung an. 
Während der jüngsten Plenarsitzung hielten nun 50 Mitglieder vor dem Landtag in Mainz eine Mahnwache ab.

Wahlkreisbro nimmt Arbeit auf.

Landtagsabgeordnete Ellen Demuth erffnet Wahlkreisbro in Linz

Wahlkreis Linz / Rengsdorf - Am 19. September öffnet das Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Ellen Demuth (CDU). Seit Anfang August wurde kräftig gewerkelt - nach Beendigung der letzten Renovierungsarbeiten wird nun auch offiziell die Arbeit im Bürgerbüro aufgenommen.

25 Jahre Reservistenkreis Leutesdorf

Engagement des Reservistenverbandes in Leutesdorf gewrdigt

Leutesdorf -  Seit 25 Jahren besteht in Leutesdorf die Reservistenkameradschaft. Kameradschaftsleiter und Oberstleutnant der Reserve Torsten Kerres begrüßte neben Reservisten aus der Region auch Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr sowie Schützen- und Jungschützen aus Leutesdorf. 

Spatenstich fr Lrmschutzwnde in St. Goarshausen

Manahme soll Lrm deutlich reduzieren

St. Goarshausen - Im Rahmen des Programmes "Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes" baut die Deutsche Bahn AG in St. Goarshausenu drei Schallschutzwände.

Arbeitskreis fr Naturschutz- und Umweltschutz Asbacher Land lud zum Tag der Heide ein

MdL besucht Veranstaltung in Buchholz

Buchholz - Der Arbeitskreis für Natur- und Umweltschutz Asbacher Land e.V. lud gemeinsam mit der Ortsgemeinde Bucholz, dem Westerwaldverein Buchholz, der Hegering Asbach - Neustadt, die Untere Naturschutzbehörde Neuwied, die Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis und das Forstamt Dierdorf zum Tag der Heide ein. 

Vettelschosser erhalten neues Forum

Brgerforum am blauen See feierlich erffnet

Vettelschoss - Das neue Forum am blauen See wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben. Ortsbürgermeister Falk Schneider eröffnete das Forum.  

CDU Landtagsfraktion in Berlin

Arbeitsklausur der CDU-Landtagsfraktion in Berlin

Unter der Leitung ihrer Vorsitzenden, Julia Klöckner MdL, tagte die CDU-Landtagsfraktion drei Tage in Berlin – mit prominenten Gesprächspartnern wie der Bundeskanzlerin, dem Bundespräsidenten, dem Bundesfinanzminister, der Bundesbildungsministerin und dem Bundesverteidigungsminister.

Linzer Winzerfest ist erffnet

Carolin, die I. regiert gemeinsam mit Weinprinzessinen Wiebke und Vanessa.

Linz - Das Winzerfest in der bunten Stadt ist eröffnet worden. Die scheidende Weinkönig Melanie I. übergab die Krone an Carolin I., die gemeinsam mit ihren beiden Weinprinzessinen Vanessa und Wiebke nun für zwei Jahre auf dem Winzerfest regieren wird. 

Neue Turnhalle in Waldbreitbach eingeweiht

Grund- und Realschule Plus erhalten neu Turnhalle

Waldbreitbach - In Waldbreitbach wurde die neue Turnhalle eingeweiht. Bürgermeister Grüber übergab gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Ahnen die Räumlichkeiten seiner neuen Bestimmung.

Hartz IV als Berufswunsch

Evangelische Trinitatis-Gemeinde diskutierte ber die Zukunftsaussichten junger Menschen

Linz - Hartz IV als Berufswunsch hieß der Veranstaltungstitel der evangelischen Trinitatis-Kirchengemeinde Linz / Bad Hönningen. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verbänden wurde über die Aussichten junger Menschen in Hinblick auf Ausbildung und Beruf diskutiert. Mehr zu der Veranstaltung an der auch Landtagsabgeordnete Ellen Demuth teilnahm, finden Sie in kürze hier.