Drohende Schlieung Gymnasium Nonnenwerth

Ellen Demuth fordertNonnenwerth muss Chefsache von Ministerprsidentin Malu Dreyer werden

Ellen Demuth, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, blickt sorgenvoll auf die Problematik rund um die drohende Schließung des traditionsreichen Gymnasiums auf der Insel Nonnenwerth.

Warnstreiks bei privaten Busunternehmen in RLP

Ellen Demuth: SPD-Landesregierung ist fr Busfahrerstreiks mit verantwortlich

Viele Nutzer des ÖPNV werden wohl in den nächsten Wochen leidvolle Erfahrungen machen: Sie stehen an der Bushaltestelle und der Bus kommt nicht. Sie kommen zu spät zur Arbeit, nach Hause und die Kinder kommen zu spät zur Schule.   

GEW-Kritik an Kita-Gesetz

Ellen Demuth bekrftigt: Das Kita-Zukunftsgesetz ist ein Kita-Zumutungsgesetz

„Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, kurz GEW, übt verheerende Kritik an der Umsetzung des Kita-Gesetzes in Rheinland-Pfalz. Die Landesregierung hat die Kindertagesstätten gegen die Wand gefahren. Das Kita-Zukunftsgesetz ist ein Kita-Zumutungsgesetz“, teilt Ellen Demuth die Meinung ihrer CDU-Fraktionskollegen, im Anschluss an die heutige GEW-Pressekonferenz.

Klausurtagung der CDU-Fraktion/Termine im Ahrtal

Ellen Demuth: Politik hat die Aufgabe, die Menschen beim Wiederaufbau zu untersttzen im Ahrtal muss es schnell und unbrokratisch weitergehen

Die CDU-Landtagsfraktion startet in das Jahr 2022 mit ihrer traditionellen Klausurtagung – allerdings unter Corona-Bedingungen. Nach internen Online-Veranstaltungen am Mittwoch, unter anderem mit dem Manager Klaus Kremper und dem Journalisten Michael Bröcker, sind die Fraktionsmitglieder am Donnerstag in Kleingruppen zu unterschiedlichen Terminen ins Ahrtal gereist, um sich im Hochwassergebiet einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.     

Kitas und Schulen mssen sichere Orte sein

Ellen Demuth: Schule muss weiter in Prsenz stattfinden und infektionssicher sein

Die CDU-Landtagsfraktion bezweifelt, ob Schulunterricht und Kita-Betreuung in Rheinland-Pfalz vor dem Hintergrund rasant steigender Omikron-Ansteckungen infektionssicher stattfinden kann.