Ellen Demuth besucht Wir Westerwlder-Geschftsstelle in Dierdorf

Die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Ellen Demuth, und Sandra Köster, Vorstand der Gemeinschaftsinitiative ‚Wir Westerwälder‘, trafen sich kürzlich zum gegenseitigen Austausch in der Geschäftsstelle in Dierdorf.

Ellen Demuth informiert sich ber Cyber-Sicherheitsvorsorge

Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtags-fraktion, Ellen Demuth, und ihre Abgeordneten-Kollegen Torsten Welling und Peter Moskopp, besuchten das Kommando Cyber- und Informationsraum sowie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, in Bonn.

Strkung Feuerwehr / auf Waldbrandgefahr reagieren

Ellen Demuth: SPD-gefhrte Landesregierung lehnt Strkung der Feuerwehren ab

Stärkung der Feuerwehren, bessere Prävention, mehr länderübergreifende Zusammenarbeit, Früherkennung von Bränden: das sind die Kernthemen eines Antrags den die CDU-Landtagsfraktion zur Verbesserung der effektiven Bekämpfung und Prävention von Waldbränden jüngst in den Landtag eingebracht hat. Die AmpelFraktion aus SPD, Grünen und FDP haben ihn im Landtag leider abgelehnt.

Ellen Demuth: Sanierung B42 bei Rheinbrohl wird fortgesetzt

Mehr als zwei Wochen hat sich nichts getan an der Baustelle der B42 in Rheinbrohl. Dies erzeugte großen Unmut, vor allem bei den Bürgerinnen und Bürgern von Rheinbrohl, welche besonders von der Umleitung durch die zum Teil sehr enge Ortsdurchfahrt betroffen sind.

Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleichs

Ellen Demuth: SPD-Landesregierung zwingt Ortsgemeinden Steuern zu erhhen und bittet Brger zur Kasse

 

Fehlender Ersatz fr schwangere Lehrerinnen im Prsenzunterricht

Ellen Demuth: Corona verschrft Vertretungsbedarf an Schulen

Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth weist darauf hin, dass die ohnehin angespannte Situation im Bereich der Vertretungskräfte für Schulen durch - sicherlich notwendige – Corona-Schutzmaßnahmen für schwangere Lehrerinnen eine gute Unterrichtsversorgung stark gefährdet.